Slider

Kinesio-Tape in Stuttgart (Mitte)

Kinesio-Tapes sind längselastische, selbstklebende Bänder aus textilem Material. Diese werden mit unterschiedlichen Klebetechniken auf die Haut des Patienten aufgebracht.

Entwickelt wurde das Kinesio-Tape in den 70er Jahren von dem Japaner Kenzo Kase und hat mittlerweile Verbreitung auf der ganzen Welt gefunden. Zunächst vor allem im Sportbereich angewandt hat das Kinesio-Tape inzwischen in die die ärztlichen und physiotherapeutischen Praxen Einzug gehalten.

Die Tapes scheinen zu einer veränderten Muskelfunktion- bzw. -spannung zu führen. Zudem beeinflussen sie vermutlich die Bindegewebsdurchblutung, den Lymphabfluss und die Schmerzverarbeitung.

Trotz der Erfahrung, dass die Patienten in der Regel die Wirkung des Kinesio-Tapes als sehr angenehm empfinden, fehlen valide medizinische Studien, die die Wirksamkeit dieser Therapie belegen.

Ihr Orthopäde in Stuttgart (Mitte) berät Sie gern zu einer Behandlung mit Kinesio-Tape. Gerne helfen wir Ihnen weiter. Nutzen Sie unsere Online-Terminvereinbarung oder melden Sie sich telefonisch unter 0711 45 99 85 71.